Schulsozialarbeit

Für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die im Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes wohnen (Gemeinde Alfter, Swisttal und Wachtberg) sind zwei Sozialpädagogen des Kreisjugendamtes mit eigenem Büro in der Waldschule Alfter vertreten.

 

Frau Ellen de Groot

Frau Ellen de Groot

Dipl. Sozialarbeiterin

 

Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Telefon: 0228 / 2498140
E-Mail: ellen.degroot@rhein-sieg-kreis.de

 

  • Beratung für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Waldschule Alfter.
  • In Fragen der Hilfe zur Erziehung, Installierung von Hilfen zur Erziehung, zur Unterstützung der Familien.
  • Unterstützung in Trennungs- und Scheidungsfragen.
  • Jugendgerichtshilfe (z.B. für die Geschwisterkinder)
Herr Werner Pauls-Hergarten

Herr Werner Pauls-Hergarten

Dipl. Sozialarbeiter

Weitere Qualifizierungen: Fortbildungen in Gruppenarbeit, Erlebnispädagogik, abgeschlossene handwerkliche Ausbildung, Teilstudium Gestaltung/Bildhauerei

Telefon: 0228 / 2498174
E-Mail: werner.pauls-hergarten@rhein-sieg-kreis.de

 

Eltern können soweit sie aus Wachtberg oder Alfter (südliche Hälfte) stammen, in allen Belangen des Kreisjugendamts – allgemeiner sozialer Dienst (KJA-ASD) Beratung in Erziehungsfragen bei Trennung, Scheidung, bei Jungendgerichtshilfe (JGH) von älteren Geschwistern bei Jugendhilfebedarf erhalten.
Bevorzugt versuche ich den Eltern zu gemeinsamen Handeln zu verhelfen, unter Nutzung eigener Fähigkeiten. Im Extremfall habe ich aber die Verpflichtung zum Wohl eines Kindes einzugreifen.

 

Angebote der Schulsozialarbeit

  • Mitwirkung/Teilnahme an Aktivitäten der Schule
  • Geschlechtsspezifische Gruppenarbeit (Mädchengruppe)
  • Beratung der Eltern und Lehrer, ggf. Weiterleitung an Schlichtungsstellen
  • Elternfrühstück
  • Gruppenarbeit (AG)
  • Jungenarbeit
  • Abstimmung mit Lehrkräften
  • Ferienfreizeit